0731 97887-24

Saubermänner
und natürlich
-Frauen

Wir haben die Zukunft im Blick.
Und schützen unseren Lebensraum.

Mit unserer ISO 14001 Zertifizierung verpflichten wir uns, Umweltaspekte systematisch in unternehmerische Prozesse zu integrieren. So puschen wir ideelle Werte, sorgen für eine hohe Mitarbeitermotivation, stärken das Unternehmensimage und minimieren Ressourcenverbrauch. Voraussetzung dafür ist ein Maschinenpark, der dem neuesten technischen Stand entspricht.
Und innovative Anlagen.

Wie wir arbeiten

Qualität und Umwelt liegen uns am Herzen.

Saubermänner
und natürlich
-Frauen

Saubermänner und natürlich -Frauen

Wir haben die Zukunft im Blick.
Und schützen unseren Lebensraum.

Wie wir arbeiten

Qualität und Umwelt liegen uns am Herzen.

Mit unserer ISO 14001 Zertifizierung verpflichten wir uns, Umweltaspekte systematisch in unternehmerische Prozesse zu integrieren. So puschen wir ideelle Werte, sorgen für eine hohe Mitarbeitermotivation, stärken das Unternehmensimage und minimieren Ressourcenverbrauch. Voraussetzung dafür ist ein Maschinenpark, der dem neuesten technischen Stand entspricht.
Und innovative Anlagen.

So wenig Emissionen wie möglich zu produzieren – das ist eines unserer Ziele.
Mit unserer fünften PV-Anlage haben wir seit 2023 1,38 MWp installierte Leistung am Netz. Damit produzieren wir mehr Sonnenstrom, als wir derzeit für den Betrieb unserer Aggregate zur Schrottaufbereitung benötigen.

Die Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001 steht für kontinuierliche Optimierung der Unternehmensprozesse. Ein QM ist ein bewährtes Instrument, um Unternehmensstrukturen kontinuierlich und nachhaltig zu verbessern. Bei uns sieht das so aus:

  • Bereits bei der Erfassung der Abfälle sorgen wir für sortengerechte Sammlung.
  • Der Einkauf im Großhandel erfolgt über gezielte Qualitätsanforderungen und lückenlose Überwachung in der logistischen Kette.
  • In unserem Labor werden alle metallischen Abfälle für die gezielte Vermarktung definiert.
  • Sortenreine Lagerung in den jeweils dafür vorgesehenen Lagerboxen.
  • Prüfung aller Materialien auf Radioaktivität (Ein- und Ausgang).
  • Regelmäßige Überprüfung sämtlicher Prozesse, Abläufe und Prüfintervalle.

 

In der EfbV (Entsorgungsfachbetriebsverordnung) sind alle Anforderungen an Unternehmen, die als Entsorgungsfachbetriebe Abfälle einsammeln, befördern, lagern, behandeln, verwerten oder beseitigen geregelt, inkl. der Überwachung und Zertifizierung.

„Wir möchten Probleme lösen, Nutzen für unsere Kunden generieren, Missstände bekämpfen und die Welt ein kleines bisschen besser machen."